Portrait Schreinerei Küttel

Beide Brüder Roger und Markus arbeiteten mehrere Jahre im Betrieb Ihres Vaters Marcel Küttel.

Am 1.1.2004 machten sie sich selbständig und eröffneten die Schreinerei               " Gebrüder Küttel".   Während Marcel Küttel kontinuierlich seine Geschäftstätigkeit wieder auf einen Einmannbetrieb reduzierte, durften die Jungen einen grossen Teil des langjährigen Kundenstammes übernehmen.

Nach 3 Jahren rief die gute Auftragslage nach mehr Platz. Auch konnten sie die vielen Aufträge nicht mehr alleine bewältigen.

Schreinerei Kuettel

Die Gemeinde verkaufte ihnen Bauland an der Werk-Strasse 12. Dort entstand die neue Schreinerei mit 2 Wohnungen.

Im Januar 2007 konnten sie den Neubau beziehen.

2010 wurde die Firma Gebrüder Küttel in eine AG umgewandelt.

Mittlerweile zählen 3 Bankschreiner, 2 Schreinermonteure, 2 Lehrlinge, 1 Projektleiter/ Zeichner, 2 Geschäftsführer und eine Büroangestellten zum Küttel-Team.

Dank des modernen Maschinenparks und der hauseigenen Spritzerei konnten sie die Arbeitsabläufe in den letzten Jahren optimieren und spezielle Aufträge erledigen.

Marcel Küttel ist seit 2013 pensioniert.